Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.


WITZ DES MONATS

"Alter, warum hast du denn jetzt schon alle Türchen vom Adventskalender aufgemacht?"
"Stoßlüften. Steht so in den Hygienevorschriften."

Herzlich Willkommen zum Newsletter
der Jugendkirche München


Liebe Leser*innen, 

es ist Weihnachten. Dieses Jahr vermutlich für alle etwas anders. Doch lasst uns das Beste draus machen und feiern und genießen, was wir haben und nicht bedauern, was dieses Jahr nicht möglich war und anders war. Lasst uns die Liebe und Dankbarkeit in dieser Zeit feiern und versuchen glücklich zu sein. Auch wenn dieses Jahr die große Familienfeier nicht stattfinden kann, was einen komischen Beigeschmack mit sich bringt, können wir uns trotzdem ein frohes Weihnachtsfest bescheren. Lasst uns kreativ werden und die Tage in dieser eigentlich so wohlig schönen und besinnlichen Zeit trotz allem genießen. Nehmt euch eine Tasse Kakao oder Tee, kuschelt euch in eure Lieblingsdecke und genießt es.

Wenn ihr so kurz vor knapp immernoch nicht in Weihnachtsstimmung seid, dann seid ihr es spätestens nach diesem Newsletter. Exotische Weihnachtsplätzchenrezepte, Last Minute nachhaltige Geschenkideen und weihnachtliche Filme und Serien warten auf euch und noch mehr. Ganz viel Spaß beim Lesen.

Außerdem wünschen wir euch allen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Bleibt gesund :)


MONATSSPRUCH MONAT 20

"Brich dem Hungrigen dein Brot, und die im Elend ohne Obdach sind, führe ins Haus! Wenn du einen nackt siehst, so kleide ihn, und entzieh dich nicht deinem Fleisch und Blut!"
Jes 58,7 (L) 

WAS WAR

o Das Kalenderprojekt ist in den finalen Zügen um in Druck zu gehen, damit die fertigen Kalender im neuen Jahr bei euch sein können.

o Es wurde neu gewählt! Neue Gesichter sind gekommen, bekannte Gesichter sind geblieben und ein paar liebe Menschen mussten wir auch verabschieden. Wer momentan alles im Juki LK ist erfahrt ihr bald auf Instagram

 o schweren Herzens mussten wir uns von unserer lieben Judith verabschieden

WAS KOMMT

- die staade Zeit - Plätzchen essen - Tee - Kakao - Glühwein - Christbaumkugeln - Deko - Glitzer - Lichterketten - Oh du fröhliche - Jesu Geburt - noch mehr Plätzchen essen - Kaminfeuer - Zipfelmützen - Christkind - Geschenke - Zeit mit den Liebsten - Liebe - Dankbarkeit

TERMINE


01.12. bis Tag X.: Plätzchen essen
01.12. bis 24.12.: Adventszeit genießen
24.12. bis 26.12.: Weihnachten feiern
31.12. bis 01.01.: ins neue Jahr rutschen

GEMÜSE DER SAISON

Champignon • Grünkohl • Pastinake • Porree • Rosenkohl • Schwarzwurzel • Steckrübe • Topinambur • Wirsing • Marzipankartoffeln


REZEPT DES MONATS

FLORENTINER-PLÄTZCHEN

ZUTATEN:
150 g Mehl
50g Zucker
1 Pck Vanillezucker
2 EL Wasser
65g Margarine

50g Butter
100g Zucker
2 EL Honig
125 ml Sahne
100g gehobelte Mandeln
100g gehobelte Haselnüsse
25g kleingeschnittene getrocknete Aprikosen
200g Kuchenglasur (Zartbitter)

ZUBEREITUNG:
1. Für den Teig das Mehl auf die Arbeitsfläche sieben. In die Mitte eine Mulde eindrücken, Zucker, Vanillezucker und Wasser hinzugeben und mit einem Teil des Mehls zu einem dicken Brei verarbeiten.
2. In Stücke geschnittene kalte Margarine dazugeben, sie mit Mehl bedecken und von der Mitte aus alle Zutaten rasch zu einem glatten Teig verkneten. Sollte er kleben, ihn eine Zeitlang kaltstellen. Teig ca. 3 mm dick ausrollen, runde Plätzchen (4-5 cm) ausstechen und bei 150°C Ober-/Unterhitze etwa 8 Minuten hellgelb vorbacken.
3. Für den Belag Butter, Zucker und Honig unter Rühren so lange erhitzen, bis die Masse leicht gebräunt ist. Die Sahne hinzufügen und rühren, bis der Zucker gelöst ist. Mandeln, Haselnüsse und Aprikosen dazu geben und so lange unter Rühren köcheln lassen, bis die Masse gebunden ist. Den fertigen Belag mit 2 Teelöffeln auf die vorgebackenen Plätzchen verteilen und Plätzchen erneute 10 Minuten bei gleicher Temperatur backen.
4. Die Kuchenglasur schmelzen lassen, die erkalteten Plätzchen mit der Unterseite hineintunken und anschließend trocknen lassen.


BISCOTTI MIT PISTAZIEN UND CRANBERRYS

ZUTATEN (für ca. 24 Stück):
150g Mehl
150g Maismehl
½ TL Backpulver
½ TL Salz
80g zimmerwarme Butter
225g brauner Zucker
2 Eier
Abrieb von 1 BIO-Orange
½ Pck Vanillezucker
100g Pistazienkerne (ungesalzen)
100g getrocknete Cranberrys

ZUBEREITUNG:
1. Mehl mit Maismehl, Backpulver und Salz in einer Schüssel mischen und beiseitestellen. Butter und Zucker in einer anderen Schüssel 3 Minuten hell und cremig rühren. Eier einzeln unterrühren, dann Orangenabrieb und Vanillezucker hinzufügen. Mehlmischung portionsweise unterrühren, dann Pistazien und Cranberrys zugeben. Der Teig sollte klebrig sein. Den Teig 30 Minuten kaltstellen und den Backofen auf 175°C vorheizen.
2. Den Teig halbieren und beide Hälften zu schmalen Laiben formen. Mit angefeuchteten Händen glattstreichen. Die Laibe 25-30 Minuten goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen und 15 Minuten abkühlen lassen.
Ofentemperatur auf 160°C reduzieren.
3. Mit einem Sägemesser Laibe in 1,5 cm dicke Scheiben schneiden, auf 2 Bleche verteilen und weitere 7 Minuten backen. Dann die Biscotti wenden und erneute 7 Minuten fertig backen. Herausnehmen und vollständig abkühlen lassen.
4. Die Hälfte der Schokoladen in einem Wasserbad schmelzen. Vom Herd nehmen und die restliche Schokolade einrühren, bis sie vollständig geschmolzen ist. Die Biscotti mit der Unterseite in die Schokolade tunken und anschließend trocknen lassen.


VEGANE KOKOSMAKRONEN

ZUTATEN:
70 ml Hafermilch
200 g Puderzucker
200 g Kokosraspeln
1 Msp. Backpulver
100 g vegane Zartbitterkuvertüre

ZUBEREITUNG:
1. Die Hafermilch in eine Schüssel geben. Den Puderzucker nach und nach mit einem Schneebesen kräftig unterrühren, bis er sich komplett aufgelöst hat. Die Kokosraspeln gut mit dem Backpulver verrühren und zügig unterheben.
2. Backofen auf 160 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und mit Hilfe von zwei Teelöffeln kleine Makronen auf das Blech setzen. Kokosmakronen für ungefähr 15 Minuten backen, bis sie leicht braun werden.
3. Kokosmakronen gut abkühlen lassen, sonst fallen sie auseinander. Kuvertüre klein hacken, über dem Wasserbad schmelzen und die Kokosmakronen damit nach Belieben verzieren.


NACHHALTIGKEITSTIPP

Nachhaltige Weihnachtsgeschenke 

Zimmerpflanzen…sind gerade voll im Trend, aber wenn jeder exotische Pflanzen aus dem Amazonas bei Hagebau kauft, ist der Welt auch nicht geholfen…deswegen von eigenen schon vorhandenen Pflanzen ein Zweig abschneiden, wässern, neu einpflanzen und verschenken (genau Vermehrungstipps zu den einzelnen Pflanzen gibt’s im Internet)
Girlande/Wimpelkette...aus alten Stoffresten…dazu gibt’s ebenfalls diverse Nähanleitungen im Internet
Bienenwachstücher…eignen sich super als Frischhaltefolienersatz….entweder auch aus alten Stoffresten und Wachs (sieht Internet) selber machen oder schon fertig kaufen (gibt’s in den meisten Bio- und Unverpacktläden)
Trinkflasche…inzwischen eigentlich klar, leider gibt’s immer noch viel zuviele Einwegplastikflaschen…warum also nicht eine schöne, langlebige Trinkflasche verschenken
Secondhand -Ware…muss ja nicht gleich schrott sein…gerade bei Büchern gibt es oft noch sehr gut erhaltende Exemplare Z.B bei ebay, rebuy, etc…
Loser Tee…gibt’s in Tee- und Unverpacktläden zum selbstabfüllen in, zum Beispiel, ein altes Einmachglas…dazu noch ein Teeei und fertig ist ein gemütliches Weihnachtsgeschenk
Saisonkalender…ein schön illustrierter mehrjähriger Kalender, der monatlich das aktuelle saisonale Obst und Gemüse vorstellt erleichtert das Einkaufen und gibt Inspiration für die Saisonale Küche…gibt’s in Buchläden oder online von diversen Anbieter*innen
Hygieneartikel…die meisten menstruierenden Menschen dieser Welt produzieren leider viel Müll und müssen auch wahnsinnig viel Geld für Hygieneartikel ausgeben…aber es gibt eine wunderbare ökologische Lösung: Menstruationstassen und Periodenunterwäsche…sind langlebig, sparen Müll und Geld und gibt’s inzwischen in den meisten Drogeriemärkten, ansonsten online, einfach mal reinlesen…auch waschbare Reinigungspads kann man inzwischen kaufen oder aus alten Waschlappen oder Hand- und Geschirrtüchern selber machen…vielleicht ein gutes Geschenk für die beste Freundin oder Schwester
Festes Shampoo…Haare waschen müssen wir uns alle. Manche benutzen zwar gar kein Shampoo, jedoch würde ich mal davon ausgehen, dass die meisten dann doch zu einer herkömmlichen Shampoo Flasche greifen. Wusstet ihr, dass es aber auch festes Shampoo gibt? Das schont nicht nur die Umwelt, sondern ist auch mega praktisch, zum Beispiel beim Reisen, ergiebig und sieht meistens auch sehr ästhetisch aus. Achtung, es gibt festes Shampoo und haarfeinen. Das feste Shampoo funktioniert wie das herkömmliche Shampoo aus der Flasche, die Haarsiebe dagegen ist wirklich eine seife, man muss also nach dem gebrauch noch eine saure Rinse benutzen. Erkundige dich da am besten einfach ein bisschen, was da am geeignetsten ist für den oder die Beschenkte. Diese festen Shampoos und Haarseifen gibt es inzwischen übrigens auch in den meisten Drogerien zu kaufen.
Feste Spülseife…Machen wir doch gleich mit festen seifen weiter. Eine feste Spülseife. Also Geschirr-Spülmittel aber ohne Plastikflasche, ohne Pumpkopf, ohne Müll. Klingt mega, oder?
Erlebnisse schenken…Man kann auch zu mehreren zusammen ein großes Erlebnis schenken oder ein ganz kleines Erlebnis, da kannst du wirklich deiner Phantasie freien Lauf lassen.- Eine Wanderung mit Picknick- Ein kleiner Roadtrip (evtl. mit dem Zug) in eine verträumte kleine Stadt - gemeinsamer Kochabend, wo man selber alle Zutaten etc. stellt- ein selbstgemachtes candle light dinner- Tandem – Gleitschirmflug
Gemeinsam Essen…Wir alle lieben Essen, oder? Wie wäre es denn mit einem gemeinsamen Dinner. Ob selbst gekocht oder in einem schönen Restaurant, dass ihr schon ewig mal ausprobieren wolltet, ein gemeinsamer Abend mit leckerem Essen und guten Gesprächen wird bestimmt viel Freude bringen…Apropos Essen…Wie wäre es denn mit fancy
Veganer Snacks oder Kochzutaten. Dinge, die man sich selber nicht unbedingt kauft, weil sie irgendwie zu fancy sind.
Selbstgemachtes…Vielleicht hast du ja irgendwo noch ein altes Shirt mit Löchern oder ein paar Stoffreste rumliegen. Wie wäre es denn mit einer selbstgemachten Maske oder einem Scrunchie (Haargummi). Anleitungen findest du überall im Internet und das meiste ist auch ohne Nähmaschine und großes Talent absolut machbar.
To-Go Behälter…Wie wäre es denn mit einer Edelstahltrinkflasche oder einer hübschen Edelstahl Brotdose? Auch ein Thermobehälter für Essen oder eine Isolierte Flasche kann viel Plastik im Alltag vermeiden und schön aussehen tun sie auch noch.
Strohhalme…Edelstahl- oder Glasstrohhalme. Da gibt es auch zusammenfaltbare Varianten für die Tasche, die man nach Corona in den Club mitnimmt.
Ein Abo oder einen Gutschein für eine Biokiste… (wie zum Beispiel die Lotta Karotta Box oder die Etepetete Box). Damit könnt ihr Bauern in eurer Umgebung unterstützen und krummes Obst und Gemüse vor dem Abfall retten und das beste daran ist, dass der/die Beschenkte regionale frische zutaten zum kochen daheim hat, was spricht also gegen einen gemeinsamen Kochabend mit den Zutaten aus der Biokiste?
Spende…Klingt vielleicht etwas unpersönlich, aber wenn ihr euch gemeinsam hinsetzt und mit ein paar leckeren snacks und einem guten Wein eine Organisation aussucht, die ihr unterstützen wollt, macht das sogar richtig Spaß.
Rasierhobel…Klingt nicht so richtig sexy, macht aber total sexy, wenn man sich gänzlich plastikfrei rasieren kann. Wenn jemand Bedenken hat, bei einem klassischen Rasierhobel mit nur einer Klinge, der kann sich ja auch mal den Leaf Shave angucken, der aufgebaut ist wie ein herkömmlicher Rasierer, trotzdem aber plastikfrei ist. 

Viel Spaß und Freude beim Weihnachtsshopping
Lilli und Johanna

RANDOM ACT OF KINDNESS

In guter alter Tradition einfach mal Advents oder Weihnachtspost verschicken. An gute FreundInnen, Omas und Opas oder liebe ArbeitskollegInnen. Darüber freut man sich doch viel mehr als eine uninspiriert WhatsApp an Heilig Abend.
Ein Hoch auf die gute alte Weihnachtspost <3

WUSSTEST DU SCHON?

In den letzten 20 Jahren gab es in München 2010 und 2016 weiße Weihnachtsfeiertage. Und in den Jahren 2005 und 2014 lag an einem der Weihnachtsfeiertage Schnee.

Mal sehen ob wir dieses Jahr weiße Weihnachten haben ?!

www.interaktiv.waz.de/schnee-an-weihnachten/

JUKIBEATS

Hier stellt jeden Monat ein Mitglied des JuKi-LKs seine Lieblingslieder für Andachten vor. Die Lieder werden in einer Spotify-Playlist gesammelt, sodass jede*r jederzeit darauf zugreifen kann, falls man mal Inspiration für eine Andacht braucht. Diesen Monat macht Delian weiter:

Das erste Lied, dass ich diesen Monat zur Playlist hinzufügen möchte ist „Masken“ von Udo Jürgens. Bei diesem Lied besticht der vielfach gefeierte Pop-Star ein weiteres Mal durch eine unwiderstehliche Mischung aus Charme und Herzblut. Durch das ausgewogene Zusammenspiel von Kreativität und althergebrachtem erobert er im Sturm den Geist und die Herzen der Zuhörer.Jedoch nicht nur die Musik, sondern auch der Inhalt des Liedes beeindrucken die Zuhörerschaft immer wieder aufs Neue. Aufgrund der zeitlosen Aktualität des Liedes, lässt es sich nämlich nicht nur in ruhigen Stunden zum Nachdenken hören, sondern ist auch wundervoll dazu geeignet, als Stimmungslied auf einer Freizeit oder als Intro für eine Andacht abgespielt zu werden.„Masken“ werden hierbei nicht als Gesichtsbedeckung gesehen wie wir vielleicht annehmen würden, sondern beschreiben die Verstellung von unserem eigentlichen Ich, indem wir unserem ich eine Maske aufsetzen. Mit der Aktualität der Masken in unserem Alltag und dem Problem, dass man die Gestik und Mimik der anderen nicht sehen kann, erhält das Lied jedoch zusätzlich eine komplett neue Bedeutung. 

Das nächste Lied, welches ich euch ausgesucht habe, ist das Lied „Taro“ von „alt – J“. Dieses Lied hat eine wundervolle Melodie und ist besonders gut dazu geeignet einfach mal abzuschalten, wenn man gerade eine Auszeit braucht. Das Besondere an diesem Lied ist jedoch nicht die schöne Melodie. Dieses Lied habe ich für euch rausgesucht, weil der Text sich so unglaublich von der Melodie abhebt. Obwohl das Lied sehr harmonisch ist, erzählt der Text eine Geschichte über Krieg, verloren gegangene Liebe und den Tod. Beruht auf einer wahren Geschichte. Der Titel Taro beschreibt hierbei eine Frau mit dem Namen Gerda Taro. Deren Tod wird durch das Lied von ihrem geliebten beklagt.Taro ist ein Lied, welches bewegt und zum Nachdenken anregen und welches ich euch unbedingt empfehlen kann.

Als letztes wollte ich euch etwas geben womit ihr entspannen könnt. Hierbei habe ich euch „Big Pot of Humus“ rausgesucht. Viele von euch werden ihn wahrscheinlich schon kennen. Es ist ein Klassiker, bei dem es sich lohnt, ihn mehrmals anzuhören. Der Text ist einfach zu verstehen und die Melodie ist einprägsam. Es ist eine einfache Anleitung glücklich zu leben, und das perfekte Lied um einen anstrengenden Tag entspannt zu beenden.

Alle Lieder findet ihr auf Spotify auf der JuKi-Beats Playlist.
Auf unserem Spotify-Account findet ihr zudem Playlists von all unseren Veranstaltungen und was wir aktuell zuhause so hören.

FILM & SERIENTIPPS

Ein paar Tipps von unserem Juki LK. Einfach auf den Namen des Films/Serie klicken dann kommt ihr zu den Trailern.

FILME:

Tatsächlich Liebe
Genre: Romanze/Drama Amazon Prime 2,99€
„Parallel entwickeln sich zehn verschiedene Geschichten über die Liebe, die sich am 24. Dezember miteinander verbinden. Darunter befinden sich der Premierminister, der in seine Köchin verknallt ist, ein Witwer, dessen Sohn dem ultimativen Schuljungentraum hinterherjagt, ein Schriftsteller, der sich in seine portugiesische Haushälterin verliebt und eine hingebungsvolle Ehefrau und Mutter, die sich um ihren wahrscheinlich untreuen Ehemann kümmert.“

Santa Clause 1-3
Genre: Kinderfilm/Komödie Youtube 2.99€
„Der geschiedene Scott wird kurzerhand zum neuen Santa Clause. Ein wundersames, verrücktes und herzerwärmendes Abenteuer beginnt“

Kevin allein zuhaus
Genre: Komödie/Kinderfilme Amazon Prime 2,99€
„die MacAllister Familie hat ihren 8 jährigen Sprößling Kevin über die Weihnachtsfeiertage zuhause vergessen. Nun liegt es an Kevin 2 Ganoven daran zu hindern sein zuhause auszurauben.“

Alles gute kommt von oben
Genre: Familienfilm/Romanze/Komödie Netflix
„Eine politische Beraterin soll einen US-Luftwaffenstützpunkt der Air Force inspizieren um genügend Informationen zu sammeln, die eine Schließung der Einrichtung rechtfertigen können. Als die junge Frau über die Weihnachtsfeiertage zum Stützpunkt reist, trifft sie auf einen charmanten jungen Militär-Offizier, der sie herumführt und ihr einen Einblick in das alltägliche Leben gewährt. Schon bald kommen der Beraterin Zweifel am Vorhaben ihrer Chefin.“

Rudolph mit der roten Nase
Genre: Animation/Musical Kasette/DVD/Youtube
„Der kleine Rentier-Junge Rudolph, dessen grötßer Traum es ist, eines Tages den Schlitten des Weihnachtsmanns ziehen zu dürfen, wird wegen seiner leuchtend roten Nase von den anderen Rentier-Kindern verspottet. Er beschließt den Nordpol zu verlassen. Auf seiner Odyssee durch die eisigen Weiten des Nordens muss der tapfere Rudolph eine Reihe spannender Abenteuer bestehen - und kann am Ende sogar das Weihnachtsfest retten“

The Grinch
Genre: Animation/Kinderfilm Youtube 2.49€
Weihnachten in Whoville steht bevor, und alle Bewohner freuen sich auf das Fest. Nur der grüne, griesgrämige Grinch will, dass es dieses Jahr nicht zu dem gleichen Weihnachtswahnsinn wie in den letzten Jahren kommt. Er schmiedet einen fiesen Plan, um Weihnachten zu stehlen und für alle zunichtezumachen, doch die kleine Cindy-Lou kommt ihn in die Quere.

Schöne Bescherung
Genre: Komödie/Slapstick Amazon Prime 3,89€
„Clark Griswold hat sich geschworen, dass er und seine Lieben dieses Jahr zu Hause bleiben werden, um in Ruhe Weihnachten zu feiern. Ruhe? Das Dach der Griswolds ist mit 25.000 Lichtern bestückt und ähnelt einer Flugzeuglandebahn. Die Suche nach dem passenden Christbaum entwickelt sich zum Horrortrip.“

Happy New Year
Genre: Komödie/Liebeskomödie Youtube 3,99€
„In New York City kreuzen sich zu Silvester die Lebenswege von mehreren Menschen: Ein verhärmtes Büromäuschen blüht dank eines coolen Kurierfahrers wieder auf. Ein softer Rock-Star und die affektierte Chefin eines Gourmet-Catering-Services kommen sich näher. Vater und Tochter versöhnen sich am Sterbebett des Vaters. Eine Krankenschwester wirft sich in ihr schönstes Ballkleid, um für ihren Mann, einen im Kriegsgebiet stationierten Soldaten, vor der Webcam zu posieren.“







SERIEN:  

Dash&Lily
          
Genre: Liebeskomödie / 1Staffel
Netflix  
„Dash und Lily kommunizieren durch ein Notizbuch, das Lily in einem Buchladen versteckt. Sie stellt einander verschiedene Herausforderungen. Lily liebt die Weihnachtszeit und freut jedes Jahr darauf. Dash jedoch kann diese Jahreszeit nicht ausstehen.“

Weihnachtsmann & co KG
Genre: einfach Kult / 1 Staffel
https://www.fernsehserien.de/weihnachtsmann-und-co-kg/sendetermine
„Der Weihnachtsmann und seine drei Elfen Trixi, Jordi und Gilfi wohnen am Nordpol und produzieren mit der `Spielzeug-Maschine' Spielzeuge für Kinder, um diese dann pünktlich zum Weihnachtsfest zu verteilen.“

Merry Happy Whatever
Genre: Sitcom / 1 Staffel 8 Folgen
Netflix
„Ein überforderter Vater gibt sein Bestes, um mit dem Stress der festlichen Zeit umzugehen. Eine besondere Herausforderung für den weihnachtlichen Frieden und die feierliche Stimmung entsteht, als seine Tochter ihren Freund mit nach Hause bringt.“

Zeit der Geheimnisse
Genre: Drama / 1 Staffel 3 Folgen
Netflix
„Eine besondere Familie feiert drei emotionale Weihnachtsfeste in drei Jahrzehnten. Als die Geheimnisse aus der Vergangenheit ans Tageslicht kommen, müssen vier Generationen von Frauen wieder zueinanderfinden und sich versöhnen.“ 

NACHGEDACHT

All die Jahre wieder ist es so weit, die Adventszeit hat begonnen: Weihnachten steht vor der Tür. Weihnachtsmusik, die rauf und runter im Radio läuft; Blackfriday; 1. Advent; Cybermonday; Adventskalender, die geöffnet werden müssen; Weihnachtsgeschenke, viele Weihnachtsgeschenke.

Für die Einen bedeutet diese Zeit purer Stress die Anderen freuen sich schon das ganze Jahr darauf. Oft geht es hierbei nur um Konsum und der eigentliche Weihnachtsgedanke ist verschwunden. Die Wunschlisten, die zu ganzen Katalogen werden. Die Kinder, die ihre Anzahl an Weihnachtsgeschenken vergleichen. Ich glaube die wenigsten wünschen sich so ein Weihnachten.
Gerade momentan ist mir wieder bewusst geworden, was Weihnachten für mich eigentlich ist: Nach Hause kommen, Familie wiedersehen. Am besten drückt das ein Lied aus „all I want for christmas is you“ von Mariah Carey und Gott sei dank wird es Jedes Jahr wieder gespielt, um mich daran zu erinnern: Mein einziger Wunsch ist das du da bist. Das du gesund und glücklich da bist. Man braucht kein Geschenk die Anwesenheit reicht. Lieber arbeitest du die 2,3 Stunden weniger, was dich mein Geschenk kosten würde und du bist da.

Wer ist für dich dieses „Du“? hat man es dieser Person schon mal gesagt? Vielleicht wird dadurch genau dieser Wunsch erfüllt.
Tabea

"Lieber Gott, bitte segne diese nahrhaften 5 Minuten Microwellenmakaroni mit Käse und die, die sie mir so billig verkauft hat."

- Kevin allein zu Haus-

Wenn Sie diese E-Mail nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

Evangelische Jugendkirche München
Bad-Schachener-Str. 28
81671 München
Deutschland

089 12396136
ejm-jugendkirche@elkb.de
www.ej-muenchen.de